Tierarztpraxis THUL


Direkt zum Seiteninhalt

Teleimmobilisation

Praxis > Leistungtsspektrum




Teleimmobilisation
(Betäubung mit Narkosegewehr oder Blasrohr)

Teleimmobilisationen werden in unserer Praxis nur durch den Tierarzt J. Thul durchgeführt, da nur er die waffenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt.

Einsatzmöglichkeiten für die Anwendung der Teleimmobilisation sind zum Beispiel:
- Lebendverkauf von Gatterwild
- Einfangen von weide- oder stallflüchtigen Rindern
- Einfangen von extrem scheuen Hunden oder Katzen

Wir wenden je nach Fall ein Narkosegewehr, eine Narkosepistole oder ein Blasrohr an.

Je nach Situation kann die Hinzuziehung der Polizei und die Erteilung einer offiziellen Schießerlaubnis notwendig sein.



Tierarztpraxis THUL , Olper Str. 35 , 57258 Freudenberg-Büschergrund , Tel. (auch Notdienst-Tel.): 02734 / 40304 | info@tierarzt-in-freudenberg.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü